Gesunde Tiere – Gesunde Menschen – Gesunde Umwelt

 

Gesunde Tiere - Gesunde Menschen - Gesunde Umwelt

 

Vétérinaires Sans Frontières Suisse setzt sich in verschiedenen Ländern in Ost- und Westafrika gegen Hunger und Armut ein. Bis heute leben mehr als eine halbe Milliarde Menschen unter der Armutsgrenze und kämpft täglich ums Überleben, was eine nachhaltige Entwicklung verhindert. Gesunde Tiere sind somit elementar für das Überleben der Menschen: Es liefert Nahrung und generiert ein Zusatzeinkommen.
 

Vétérinaires Sans Frontières Suisse bildet darum Laientierärzte aus und verteilt Tiere an bedürftige Familien. Das Ziel ist es immer, zusammen mit der Bevölkerung, langfristige Massnahmen zu implementieren, damit die Bewohner nicht mehr auf externe Hilfe angewiesen sind.
 

 

 

 

Unsere Vision

Gesunde Menschen, deren Lebensgrundlagen auf gesunden Nutztieren in einer nachhaltig genutzten, gesunden Umwelt aufbauen .

 

Unsere Mission

Stärkung der Widerstandsfähigkeit und des Wohlergehens gefährdeter Bevölkerungsgruppen durch Förderung von Gesundheit und Produktivität ihres Viehs im Einklang mit einer nachhaltigen Umwelt.

 

 

Wir setzen uns für die folgenden 4 Hauptbereiche ein: 

  • Wir unterstützen einkommensfördernde Massnahmen durch Nutztierhaltung, wodurch die Ernährungssicherheit verbessert und die Armut reduziert wird

  • Wir unterstützen die Menschen in Katastrophenfällen und bei der Verbesserung der Katastrophenvorsorge

  • Wir reduzieren die Folgen von Krankheiten, die vom Tier auf den Menschen übertragen werden können
  • Wir sensibilisieren die breite Öffentlichkeit in der Schweiz bezüglich der Probleme, mit denen Viehzüchter in Entwicklungsländern heute konfrontiert sind

Unsere Richtlinien

 
Damit die Entwicklungszusammenarbeit ein Erfolg ist müssen unsere Projekte gemäss internationalen Standards durchgeführt werden. Wir setzen uns ein dafür, dass diese Standards eingehalten werden.  Lesen Sie dazu auch unsere Leitlinien:
 

 

Unsere Statuten


 

Oder als pdf zum Download.

 

Spenden

Jede Spende zählt! Sie können unsere Projekte unterstützen, indem Sie spenden.

Vereinskonto: 30-24633-4
IBAN: CH78 0900 0000 3002 4633 4

Oder hier...

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie informiert über die Arbeit von VSF-Suisse im Feld: Klicken Sie hier!

 

 

 
 

 

 

Sponsor

Die Virbac Schweiz AG unterstützt "Impfen für Afrika" von VSF-Suisse als Exklusivsponsor.

Virbac_Schweiz_AG_Impfen_fuer_Afrika_VSF_Suisse

 Herzlichen Dank!