Gesunde Tiere – Gesunde Menschen – Gesunde Umwelt

IM SÜDSUDAN SIND ESEL UND PFERDE ÜBERLEBENSWICHTIG

VSF- Suisse, 25. August 2017

 

« Während der Schulung, die wir von VSF-Suisse erhalten haben, wurden wir aufgefordert alle Vorteile der Eselhaltung aufzulisten. Ich war erstaunt, wie viele es waren. Unser Esel hilft uns sogar dabei das Geld zusammenzukriegen, damit alle Familienmitglieder im Spital medizinisch versorgt werden können, aber seltsamerweise ist er der letzte, den wir zum Tierarzt bringen, wenn er krank ist! »
Aweng Anyuon (Südsudan)

 

In vielen Ländern helfen Esel der Bevölkerung das Land zu bestellen, Wasser und Güter zu transportieren. Dennoch werden das Wohlergehen und die Gesundheit der Tiere oft vernachlässigt.

Entdecken Sie auf Englisch oder auf Französisch unser Projekt im Südsudan, mit dem wir uns für die Gesundheit der Esel engagiert haben. Der Esel von Aweng wurde von unserem Team geimpft und entwurmt, was ihn widerstandsfähiger gemacht hat. Heute behandelt Aweng seinen Esel gemäss den Ratschlägen unseres Teams. Das Resultat: das Tier ist nicht nur gesund, sondern auch viel produktiver. « Ich lege jetzt grossen Wert darauf, dass er nach der Arbeit gut gefüttert wird », erklärt Aweng », sich erholen kann und über Wasser verfügt ».


Der Esel von Aweng ist nicht mehr nur ein Arbeitsmittel, sondern auch ein Freund und Familienmitglied.
 

Tags: Afrika  Esel  Gesunde Tiere retten Leben  Pferde  Südsudan  Tiergesdundheit 
Kategorien:

IM EINSATZ BEI DEN NOMADEN IN ÄTHIOPIEN: AUFS NEUE VON DER DÜRRE BEDROHT!

VSF- Suisse, 22. Oktober 2015

 

Nicole Litschgi ist die Westafrika- und Äthiopienveranwortliche von Vétérinaires Sans Frontières Suisse. Im Sommer verbrachte sie mehrere Wochen in Äthiopien und besuchte die regionalen Büros von VSF-Suisse in Addis Abeba, Gode und Moyale. Sie hat viel gesehen, erlebt und gelernt. Einen Reisebericht in Stichworten sowie eine ausführlichere Beschreibung der Hauptrisiken, die sich aufgrund der Dürre ergeben, können sie hier lesen. Schlagen Sie auch im SAT | ASMV von November nach: Hier.

Tags: Addis Abeba  Afrika  Äthiopien  Esel  Geissen  Gode  Jijiga  Kamele  Kühe  Milch  Nomaden  Nothilfe  PPR  Siti-Zone  Somali-Region  VSF-Suisse 
Kategorien:

Spenden

Jede Spende zählt! Ein riesiges Danke!

Online-Spenden: bitte hier klicken

Für Banküberweisungen: 

Vereinskonto: 30-24633-4
IBAN: CH78 0900 0000 3002 4633 4

 

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie informiert über die Arbeit von VSF-Suisse